Neubau eines Wohnhaus

Diashow.

In einem Berliner Villenviertel soll ein Wohnhaus für eine vierköpfige Familie entstehen. Die drei gestapelten Geschosse verspringen unregelmäßig gegeneinander und gruppieren sich so um den alten Baumbestand auf dem Grundstück. Die dadurch entstehende Auskragung wird als PKW-Stellplatz, die Dachfläche als großzügige Dachterrasse mit Blick ins Grüne genutzt. Die schlichte weiße Fassade des Gebäudes wird gegliedert durch großflächige Verglasung und Holzpanele.

Bauherr: privat
Ort: Schopenhauerstraße, Berlin
Fertigstellung: in Planung